Queen Elizabeth II.: Schock-Nachricht für die Monarchin!

Oh je, über diese Nachricht wird Queen Elizabeth alles andere als "amused" sein...

Queen Elizabeth II.: Schock-Nachricht für die Monarchin!
Foto: Getty Images

Es wird nicht ruhig bei den Windsors. Erst vor einigen Tagen wurde bekannt gegeben, dass Herzogin Meghan und Prinz Harry aus dem "Kensington Palast" nach "Frogmore Cottage" umziehen. Der Grund: Angebliche Differenzen zwischen Herzogin Meghan und Herzogin Kate. Nun die nächste Hiobsbotschaft...

Herzogin Kate: Royaler Stilbruch! Was wird nur die Queen dazu sagen?
 

Herzogin Kate: Royaler Stilbruch! Was wird nur die Queen dazu sagen?

 

Die Queen muss sich schweren Vorwürfen stellen

Obwohl Meghan immer wieder probiert, sich in die königliche Familie zu integrieren, fiel die Beauty bereits des Öfteren "aus der Reihe" und verstieß dabei das ein oder andere Mal gegen das Protokoll. Auch ihrer Familie machte es ihr nicht besonders leicht, um bei den Windsors auf einen grünen Ast zu kommen. Ganz vorne mit dabei: Meghans Vater. Immer wieder sorgte dieser für eine Reihe von handfesten Skandalen, die bei den Windsors stets auf Unmut stießen. Doch damit nicht genug. Wie nun bekannt wurde, erhebt auch Meghans Mutter schwere Vorwürfe gegen die Königin. Doch warum?

 
 

Geht Meghans Familie zu weit?

Obwohl sich Meghans Mutter, Doria Ragland, eigentlich zu ihrer Tochter und der königlichen Familie stets bedeckt hielt, erhebt noch auch die 62-Jährige schwere Vorwürfe gegen die Queen. So berichtet ein Insider gegenüber dem "Star-Magazin": "Doria machte klar, dass niemand sie davon abhalten würde, ihre eigene Tochter zu umarmen, nicht einmal die Führerin der Monarchie. Sie findet all die strengen Regeln einengend (...)". Ebenfalls fügt er hinzu: "Die Queen mag es nicht, welchen Einfluss Doria auf Harry und Meghan hat." Was für eine Hiobs-Botschaft! Angeblich soll die Königin die Mutter von Meghan an Weihnachten nach Großbritannien eingeladen haben. Ob dies jedoch gut geht? Wir können gespannt sein...