Herzogin Meghan: OP-Schock!

Oh je, was ist denn bei Herzogin Meghan los? Obwohl die Beauty momentan hauptsächlich mit ihrer Schwangerschaft in den Schlagzeilen ist, erschüttert nun eine schlimme OP-Meldung die Öffentlichkeit...

Herzogin Meghan
Foto: Getty Images

Damit hätte definitiv niemand gerechnet! Bei ihrer Auslandsreise waren Herzogin Meghan und Prinz Harry dabei zu beobachten, wie sie einen Termin nach dem anderen absolvierten. Das dabei vor allem der Baby-Bauch der Herzogin im Vordergrund stand, ist klar. Bei einem ihrer Auftritte sorgte jedoch ein ganz anderes Detail für jede Menge Aufstehen! Eine große Narbe an Meghans Körper!

Herzogin Meghan zeigte mehr als gewollt
 

Herzogin Meghan: Sexy Popo-Blitzer versetzt Fans in Ekstase

 

Herzogin Meghan schockt mit schlimmer Narbe

Bei ihrem Besuch in Rotorua wurden Meghan und Harry durch eine traditionelle Zeremonie begrüßt, bei der es dazu gehört, dass sie ohne Schuhe abgehalten wird. Eigentlich kein Problem für Meghan - schließlich hat sie perfekt manikürte Füße. Doch dann der Schock! Beim Ausziehen ihrer Schuhe lüftete die Beauty ihr wohlgehütetes Narben-Geheimnis. Das sich dabei die royalen Fans vor allem eine Frage stellen, ist klar: Was ist mit Meghans Fuß passiert?

 
 

Ist das der Grund für die Narbe von Herzogin Meghan?

Warum Herzogin Meghan an ihrem Fuß eine Narbe besitzt, ist nicht bekannt. Allerdings ist anzunehmen, dass Meghan einer Operation an ihrem Hallux Valgus vornehmen ließ. Das Phänomen kann vor allem auftreten, wenn Frauen des Öfteren High Heels tragen. Bestätigt wurde dies von der Herzogin allerdings nicht. 

Trendige Sneaker auf otto.de entdecken