Herzogin Meghan: Emotionales Wiedersehen! Damit hat keiner gerechnet

Bei ihrem Besuch in Neuseeland traf Herzogin Meghan jemanden, der ihr sehr am Herzen liegt...

Herzogin Meghan traute ihren Augen kaum
Foto: GettyImages

Damit hätte Herzogin Meghan wohl nicht gerechnet! Die 37-Jährige spazierte gerade mit Prinz Harry durch Neuseeland, als sie zwischen den jubelnden Fans jemanden entdeckte, der ihr sehr bekannt vorkam.

„Oh mein Gott!“, rief Meghan plötzlich und riss die Augen weit auf, bevor sie auf die junge Frau zulief und sie herzlich umarmte. Doch wen hatte sie da entdeckt?

 
 

Herzogin Meghan traute ihren Augen kaum

Vor zwei Jahren unterhielt sich Meghan ausgiebig mit einem Fan namens Hannah Sergel auf Instagram und genau diese folgte ihr jetzt nach Auckland, um ihr Idol endlich einmal zu treffen. Sie hielt ein Schild in die Luft, auf dem „Ich bin Hannah von Instagram“ geschrieben stand. Die Herzogin erkannte sie sofort und zögerte nicht lange.

„Als ich sie das erste Mal sah, wurde ich wirklich emotional. Nach der Umarmung war ich so von den Socken, dass ich überhaupt nicht verstehen konnte, was da gerade geschehen war“, erzählte die junge Frau anschließend. Ihre Tränen konnte sie einfach nicht mehr zurückhalten. Meghan hatte sie wirklich nicht vergessen!

Später witzelte Hannah auf ihrer Twitter-Seite: „Kaum zu glauben, dass ich so am Ende war, dass mich der Premierminister von Neuseeland beruhigen musste!“ Diesen Tag wird sie so schnell wohl nicht vergessen!

Trendige Sneaker auf otto.de entdecken