Eine zauberhafte Nanny: So schön ist die kleine Chrissy heute

Mit seinen sieben Kindern ist Cedric Brown (Colin Firth) völlig überfordert. Der Geschäftsmann kann keine Nanny für die sieben aufmüpfigen Kinder finden, nachdem seine Frau verstorben ist - dann steht plötzlich Nanny McPhee (Emma Thompson) vor der Tür steht und mit ein bisschen Magie nachhilft. 

Eine zauberhafte Nanny - Chrissie
Foto: Universal Pictures

Neben dem ältesten Sohn Simon (Thomas Brodie Sangster) gerät vor allem die kleine Chrissy (Holly Gibbs) in den Fokus der geheimnisvollen Nanny.

Der Kult-Film ist auch 12 Jahre danach noch immer total beliebt - bei den Schauspielerin von "Eine zauberhafte Nanny" hat sich aber mittlerweile einiges getan, vor allem bei den Kindern. Die damals 8-jährige Holly Gibbs ist nun 20 und atemberaubend hübsch geworden.

In den Jahren nach dem Film war sie noch in verschiedenen Serien zu sehen, aber spielte dennoch immer seltener, denn derzeit hat sie ganz andere Ziele. Sie studiert Kunst. "Ich habe mich auf Skulpturen spezialisiert und hoffe, dass nächstes Jahr für meinen Bachelor vertiefen zu können", verrät sie gegenüber dem britischen OK!-Magazin. 

 

Auch wenn wir ihr Fokus heute woanders liegt, hat sie nach wie vor nur Gutes über die Arbeit am Film zu sagen. "Wir waren wirklich eine kleine Familie. Es ist so schön, heute noch zu sehen, was die anderen so machen. Diese Ganze Erfahrung war eine der prägendsten überhaupt und ich würde gerne noch einmal an so etwas besonderem teilhaben."  

Holly GibbsFacebook / Holly Gibbs