Dschungelcamp 2019: Currywurst-Mann Chris Töpperwien ist dabei!

Am 11. Januar startet endlich die 13. Staffel von "Ich bin ein Star - Holt mich hier raus". Jetzt wurde der nächste Kandidat enthüllt!

Currywurst-Mann Chris Töpperwien: Nun meldet sich seine Ex zu Wort!
Foto: Instagram/Chris Toepperwien

Laut der "BILD"-Zeitung soll Currywurst-Mann Chris Töpperwien in den australischen Busch ziehen. Am Dienstag wurden in Köln bereits die Einspiel-Filme gedreht - und Chris war dabei! Offiziell bestätigt wurde die Teilnahme von RTL allerdings noch nicht. 

 

Chris Töpperwien: Von "Goodbye Deutschland" ins Dschungelcamp

Bekannt wurde der 44-Jährige durch die VOX-Show "Goodbye Deutschland". 2011 wanderte er in nach Los Angeles aus, um dort mit seinem "No.1 Currywurst Truck" durchzustarten. Fünf Jahre später nahm mit seiner Frau Magey am "Sommerhaus der Stars" teil - und belegte den dritten Platz. Im Herbst dieses Jahres gaben die beiden jedoch nach vier Jahren Ehe ihre Trennung bekannt.

Alle News zur 13. Staffel vom "Dschungelcamp"
 

Dschungelcamp 2019: Alle News zur 13. Staffel

 

Das sind die weiteren Kandidaten

Jetzt geht es für Chris nach Australien. Wer ihm am Lagerfeuer Gesellschaft leisten wird? Angeblich sollen Ex-Pornostar Sybille Rauch, "Germany's next Topmodel"-Heulsuse Gisele Oppermann, Protz-Millionär Bastian Yotta, Politiker Günther Krause, Schauspielerin Doreen Dietel, "Adam sucht Eva"-Star Emilija Mihailova sowie das Ex-"Bachelor in Paradise"-Pärchen Evelyn Burdecki und Domenico De Cicco dabei sein. Ursprünglich stand auch Daniela Büchner auf der Liste. Doch nach dem tragischen Tod von Ehemann Jens verschiebt sie ihre Teilnahme auf 2020. Für sie springt Bob-Olympiasiegerin Sandra Kiriasis ein.