Carmen & Robert Geiss: Morddrohungen! Schweben sie in Lebensgefahr?

Was für furchtbare Nachrichten von Carmen und Robert Geiss...

Carmen und Robert Geiss
Foto: Getty Images

Eigentlich könnte es für die Geissens momentan nicht besser laufen. Carmen und Robert jetten mit ihren Töchtern gerade um die Welt und versorge ihre Fans immer wieder mit Schnappschüssen von ihren Traum-Domizilen. Doch jetzt der Schock...

Carmen und Robert Geiss
 

Robert Geiss: Aus und vorbei! Er verkündet die traurige Neuigkeit

 

Robert Geiss leistet sich folgenschweren Fauxpas

Das Robert Geiss gerne mal ein wenig "provoziert", ist definitiv nichts Neues. Mit einem seiner jüngsten Posts, scheint er nun jedoch den Bogen überspannt zu haben. Er postete nämlich via "Instagram" einen Clip, auf dem die Scheich-Zayid-Moschee in den Vereinigten Arabischen Emiraten zu sehen ist. Bei dem Bauwerk handelt es sich um die achtgrößte Moschee der Welt. Für Robert jedoch kein Grund, um in Ehrfurcht zu versinken. So kommentiert er dazu: "Seit 4 Jahren reise ich jetzt hier schon durch Dubai und suche eine Immobilie. Heute habe ich sie gefunden. Wo? In Abu Dhabi - und sogar mit Live-Musik." Upss! Das seine Fans von diesem "Witz" alles andere als begeistert sind, wird vor allem anhand der Post-Kommentare deutlich...

 
 

Morddrohungen gegen Robert & Carmen Geiss

Wie unter dem Post deutlich wird, hat sich Robert damit einen absoluten Fehltritt geleistet. So sind neben Morddrohungen, auch einige Anfeindungen zu lesen "Nicht lustig man sollte in jedem Land die Religion akzeptieren", "Du Respektloser Hund" oder "Je reicher desto niveauloser?!!" Doch damit nicht genug! Auch Pietro Lombardi äußert seinen Unmut über Roberts Post: "Als ich muss ja sagen eigt bin ich nicht auf Angriff aus aber sehr sehr schwach und respektlos dieses Video von Robert geis eine Moschee ist ein heiliger Ort ich selber war oft mit meinen Freunden bei gebeten dabei und wurde herzlich aufgenommen und diese Aussage sogar mit live Musik ist sowas von niveaulos Man sollte jede Religion respektieren egal welche und ich schäme mich sehr für diese Aussage die er von sich gegeben hat." Definitiv harte Worte! Das nächste Mal wird sich Robert sicherlich zwei Mal überlegen, was er via "Instagram" teilt und was nicht…