Carmen Geiss: Es muss sein! Diese Entscheidung fällt ihr extrem schwer

Carmen Geiss würde am liebsten die Zeit anhalten. Doch sie kann es nicht und muss nun diese schwere Entscheidung akzeptieren...

Carmen Geiss: Es muss sein! Diese Entscheidung fällt ihr extrem schwer
Foto: Facebook/ Carmen Geiss

Schon in der letzten Staffel erklärte Davina Geiss ihren Eltern, dass sie gerne auf ein Internat will. Jetzt wird es langsam ernst. Im nächsten Jahr soll es soweit sein. Eine Entscheidung, die alles andere als leicht für Mama Carmen ist.

Drama um die Tochter von Carmen Geiss
 

Carmen Geiss: Drama um Tochter Shania!

 

Carmen Geiss muss loslassen

Im Interview mit "Promipool" sprechen die Geissens darüber, was passiert, wenn ihre beiden Töchter sie nicht mehr brauchen. Robert Geiss gibt sich noch ziemlich tapfer: "Am Ende des Tages brauchen Kinder ihre Eltern immer wieder in den verschiedensten Lebenslagen. Trotzdem muss man sie auch etwas laufen lassen, damit sie sich entfalten können. Sie müssen ihr Leben und ihren Beruf selbst gestalten und das unterstützen wir." 

 

Auch Carmen unterstreicht diese Aussage: "Auch als Löwenmama muss man irgendwann mal abgeben können, so lange sie vernünftige Dinge machen." Wie jede Mutter, muss auch die 53-Jährige lernen loszulassen. Auch, wenn das nicht immer einfach ist.

 

Davina Geiss will aufs Internat

Doch während Shania ihren Eltern noch etwas erhalten bleibt, könnten die Geissens schon im nächsten jahr Abschied von ihrer älteren Tochter nehmen. Die will aufs Internat. Und so traurig die Eltern sind, sie unterstützen ihre Tochter! "Sie möchte das immer noch gerne und wir werden uns demnächst das Internat anschauen – allerdings ohne die Kameras. Wir wollen nicht, dass bekannt ist, wo die Schule ist. Wenn es ihr dort gefällt, wird sie nächstes Jahr das Internat besuchen und wenn nicht, bleibt sie in Monaco", verrät Carmen im Interview.

Ganz loslassen können die beiden aber dann doch nicht. "Natürlich spielen wir gleichzeitig aber auch mit dem Gedanken, uns ein Winterdomizil in den Bergen zuzulegen, dann wären wir auch wieder näher bei ihr", lacht Robert. Wenn Kinder flügge werden, leiden die Eltern eben immer noch am meisten...

Trendige Sneaker auf otto.de entdecken