Bachelor 2019: Schlimme Mobbing-Vorwürfe!

In der gestrigen Folge von "Der Bachelor" ging es rund! Andrej Mangold geriet gewaltig mit Kandidatin Isabell aneinander. Auch in der Kandidatenvilla sorgte sie immer wieder für Zoff.

Andrej Mangold
Foto: MG RTL D

Was für ein Abgang! In der letzten Nacht der Rosen beschimpfte Kandidatin Isabell ihre Konkurrentin Stefanie als "Bauer". Für Andrej ein absolutes No-Go! Trotzdem wollte er ihr eine Rose überreichen. Doch sie lehnte ab. "Es tut mir leid, aber ich kann die Rose nicht annehmen. Ich habe im Gespräch gemerkt, dass es einfach nicht gepasst hat. Es war eher ein Streitgespräch. Dann möchte ich lieber jemand anderes die Chance geben", sagte sie - und zischte ab. 

 

Figuren-Diss gegen Ernestine

Doch nicht nur Andrej war genervt von Isabell, sondern auch die anderen Mädels. In der anschließenden Sendung "Der Bachelor - Jetzt reden die Frauen" teilte Nathalie ordentlich gegen das Playboy-Model aus. "Also ich bin ehrlich: Mir platzt der Kragen. Eine Person hier hat mir etwas sehr Schlimmes gesagt. Sie hat gesagt: ‘Ernestine fliegt sowieso raus, weil sie dick ist", erzählte sie. Puh, ganz schön harte Worte! 

Bachelor 2019
 

Bachelor 2019: Das steht in den geheimen Verträgen!

 

Isabell ist sich keiner Schuld bewusst

Die Vorwürfe konnte Isabell natürlich nicht so stehen lassen. "Ich hätte gerne mal gesehen, wann ich das gesagt haben soll. Ich habe mit Nathalie gar nicht über Ernestine geredet. Ich habe nur in der ersten Nacht der Rosen zu ihr gesagt: 'Naja, sind jetzt nicht alle hier so wunderschön. Die Ersten, die nicht sein Typ sind, fliegen.'"

Wer wirklich die Wahrheit sagt? Das wissen wohl nur die beiden...