Arabella Kiesbauer: Überraschende Nachwuchs-News!

InTouch Redaktion

So gesprächig Arabella Kiesbauer (48) auch war, als sie zehn Jahre Lang als Talk-Masterin im deutschen TV auftrat, so zurückhaltend ist sie, wenn es um ihren Nachwuchs geht. Eigentlich spricht die 48-Jährige kaum über ihre Kinder Nika (10) und Neo (6).

Arabella Kiesbauer Überraschende Nachwuchs-News
Foto: Getty Images

Bis jetzt.

Auf dem Barbaratag von "Mon Chéri" plauderte sie überraschenderweise dann doch über ihre Kleinen und die Erziehung: "Ich habe sehr viel Hilfe durch meine Mama und meine Schwiegermutter, aber wir haben keine Nanny - wir machen alles selber", so Arabella Kiesbauer laut "Bunte.de".

"Bauer sucht Frau"-Moderatorin Arabella Kiesbauer.
 

Arabella Kiesbauer moderiert "Bauer sucht Frau"

"Natürlich ist es viel Organisieren und zeitintensiv aber wir lieben die Kinder, wir sind sehr eng mit ihnen und wir wollen unsere Kinder selber erziehen. Wir wollen nicht, dass das irgendjemand fremdes übernimmt."

 

Arabella Kiesbauer lebt mit ihrer Familie sowohl auf dem Land als auch in der Stadt

Gemeinsam mit ihrem Mann und dem Nachwuchs lebt Arabella Kiesbauer in Österreich abwechselnd in einem Haus auf dem Land oder in der Stadt. Für sie die perfekte Kombination.

Und trotz diesem etwas anderen Lebensstil, als ihn ihre Schulkameraden vielleicht haben, haben Arabella Kiesbauers Kinder klare Regeln: "Wir sind streng ja, das ist wichtig. Kinder brauchen Grenzen", erklärt die Talk-Queen. 

"Es gibt Diskussionen zu Hause, aber das bleibt ja nicht aus im Leben. Man bekommt nie immer alles, was man haben möchte. Weder als Kind, noch später."

 
Trendige Sneaker auf otto.de entdecken